Glücksspiel-Tipps für Anfänger

Betway Casino
Ein gutes Casino für Anfänger mit freundlichem Support

Glücksspiele sind bereits seit vielen Jahrhunderten bei Menschen auf der ganzen Welt beliebt. Heute werden diese Spiele sowohl in normalen als auch in Online-Casinos angeboten. Wenn Sie sich in Casinos noch nicht so gut auskennen, sollten Sie daran denken, dass diese Form der Unterhaltung Sie ein wenig Geld kosten kann – genau wie jede andere Art der Unterhaltung eben auch. Sie können durchaus von Zeit zu Zeit ein wenig Geld gewinnen, vor allem sollten Sie aber dafür sorgen, dass Sie genau darauf achten, welche Beträge Sie ausgeben, wenn Sie Ihre Zeit im Casino genießen wollen.

Hier sind einige wichtige Tipps, mit denen Sie Ihren Besuch im Casino genießen können, egal ob im Internet oder in einem normalen Casino.

1. Sie sollten sich vergnügen wollen

Glücksspiele basieren auf mathematischen Prinzipien, die oft sehr kompliziert sind. Das ist vor allem dann wichtig, wenn Sie professionell spielen und auf diese Weise Ihr Geld verdienen wollen. Wenn Sie Glücksspiele jedoch vor allem als Unterhaltung ansehen, ist es deutlich weniger kompliziert.

Natürlich sind Gewinne eine gute Methode, um den Spaß zu steigern, allerdings können Sie sich darauf nicht verlassen. Deshalb sollten Sie in erster Linie nach möglichst guter Unterhaltung für Ihre Einsätze suchen. Wie Sie das schaffen, erfahren Sie im nächsten Punkt.

2. Erfahren Sie mehr über die Grundlagen von Spielen

Um sich mit Glücksspielen möglichst gut zu unterhalten, sollten Sie in erster Linie drei wichtige Aspekte bedenken. Dazu zählen die Gewinne, die Sie bei einem Spiel im Casino erzielen können, die Höhe Ihrer Einsätze sowie die Geschwindigkeit, in der das Spiel abläuft.

Die Gewinne werden bei jedem Spiel im Casino durch den Vorteil, den das Haus dabei genießt, beeinflusst. Je niedriger dieser Vorteil ist, desto höher fallen Ihre Gewinne im Durchschnitt aus und desto länger können Sie mit Ihrem Guthaben spielen.

Die Höhe Ihrer Einsätze ist selbsterklärend. Dabei geht es um das Geld, das Sie im Durchschnitt pro Spiel setzen. Wenn Ihr Guthaben im Casino 100 Euro beträgt, können Sie deutlich länger spielen, wenn Sie Einsätze in Höhe von fünf Euro statt 25 Euro vornehmen.

Die Geschwindigkeit, in der das Spiel abläuft, ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, den Sie selbst zum großen Teil kontrollieren können. Bei jedem Casinospiel hat das Casino, wie schon erwähnt, einen gewissen Vorteil. Je langsamer Sie spielen, desto weniger verlieren Sie also. Deshalb sollten Sie sich zurücklehnen, sich entspannen und einfach Spaß haben.

3. Denken Sie gut über Ihr Spiel nach

Natürlich ist es durchaus verlockend, sich einfach an die Spielautomaten zu setzen, da diese in normalen Casinos praktisch überall zu finden sind und vor allem in der Lobby des Casinos den meisten Platz in Anspruch nehmen. Zudem sind die Mindesteinsätze hier oft sehr gering, trotzdem ist das nicht immer die beste Option, wenn Sie nach hohen Gewinnen Ausschau halten.

Die Auszahlungsquoten beim Videopoker sind oft sehr hoch, wenn Sie wissen, welcher Strategie Sie dabei folgen müssen. Allerdings ist der Ablauf des Spiels hier, genau wie bei Spielautomaten, oft sehr schnell. Wenn Sie diese Variante wählen, sollten Sie daher sehr langsam spielen und sich das Spiel mit der besten Auszahlungsquote heraussuchen. Roulette sieht nach einem sehr unterhaltsamen Spiel aus, allerdings ist der Hausvorteil im Schnitt relativ hoch und auch hier ist der Ablauf des Spiels relativ schnell.

Baccarat ist eine gute Alternative, wenn Sie nach einem niedrigen Hausvorteil suchen. Das gilt vor allem für Spiele mit niedrigen Mindesteinsätzen, die Sie oft in Online-Casinos finden. Andernfalls sind die Einsätze hier oft relativ hoch.

Craps ist ebenfalls eine gute Alternative und macht viel Spaß, Blackjack allerdings bietet von allen Casinospielen die besten Auszahlungsquoten, wenn Sie sich für die richtige Variante entscheiden, die Quote bei 3:2 liegt und Sie eine grundlegende Blackjack-Strategie kennen. Ein weiterer Vorteil dieses Spiels ist die Tatsache, dass eine Strategie Ihnen eine große Hilfe sein kann, wenn Sie höhere Gewinne erzielen wollen.

Unabhängig davon, für welches Spiel Sie sich entscheiden, sollten Sie sich ein wenig Zeit dafür nehmen, um die grundlegenden Regeln und eine Strategie zu lernen. Außerdem sollten Sie kostenlos in einem Online-Casino üben, bevor Sie tatsächlich Ihr eigenes Geld setzen.

4. Legen Sie Limits fest und behalten Sie Ihr Guthaben im Auge

Wenn Sie damit beginnen, Ihr eigenes Geld bei Glücksspielen zu setzen, sollten Sie für jede einzelne Sitzung ein Limit festlegen und Ihr Guthaben stets im Auge behalten, bis Sie das Spiel, für das Sie sich entschieden haben, gut beherrschen. Je langsamer Sie spielen, desto weniger Geld verlieren Sie, sodass Sie länger aktiv sein können. Wenn Sie Ihr Limit erreichen, sollten Sie eine Pause machen.

Wenn Sie ein wenig erfahrener sind, können Sie weniger konservative Einsätze vornehmen und Ihre Bandbreite an Einsätzen vergrößern. Bis dahin sollten Sie sich jedoch an diese Hinweise halten, um sowohl Ihre Gewinne als auch den Spaß am Spiel zu maximieren.

5. Nehmen Sie Kennenlern-Angebote in Anspruch

Wenn die Software neu für Sie ist, nehmen Sie Kennenlern-Angebote in Anspruch, bei denen Sie kein eigenes Geld einsetzen müssen. Das Captain Cooks Casino bietet so etwas an, dieses würden wir immer empfehlen. Auf diese Art und Weise riskiert man kein eigenes Geld und kann ohne Risiko entscheiden, ob einem die Software gefällt oder nicht.